Europe (+49) 4123 - 922610 Americas (+1) 941 328 3510

Converve - der Blog

Wie kann ich meine Visitenkarten sinnvoll nutzen
von Mark Kessels
Tags: Tipps & Tools, Event Networking

So gehen Sie garantiert mit 30 neuen Visitenkarten von Ihrem nächsten Business Event nach Hause

Papier ist doch sowas von out... Denkste! Visitenkarten sind immer noch voll im Trend. Woran sollten Sie denken, damit Sie bei Ihrem nächsten Business Event viele neue Business Cards einsammeln - und damit wertvolle Kontakte knüpfen?

Eine kurze Google-Suche bringt ein klares Ergebnis: Der Suchbegriff "Visitenkarten online drucken" bringt sage und schreibe über 3,3 Mio. Ergebnisse! Das kann also kein Nischenthema sein.

Angeblich liegen die Ursprünge der Visitenkarte im Reich von Nofretete und Tutanchamun - bereits die alten Ägypter sollen sich gegenseitig kleine Papyrus-Stückchen mit netten Sprüchen drauf geschenkt haben!

Als gesichert gilt, dass zu Regentzeiten des französischen Sonnenkönigs Ludwigs XIV die "Besuchskarten" (Visite=Besuch) Sitte wurden. Sie wurden hinterlassen, wenn man den Hausherrn nicht persönlich antraf, daher "Besuchs"-Karten. 

Wie wichtig sind Visitenkarten in digitalen Zeiten überhaupt noch?

Was solch eine lange Tradition hat, wird selbst vom digitalen Sturm nicht so schnell verweht. So verwundert es nicht, dass sich gerade digitale Startups mit möglichst kreativen Visitenkarten-Designs profilieren.

 

Wenn Sie eine Business Card erhalten, erfahren Sie eine Menge über Ihren potenziellen Geschäftspartner. Sie erhalten nicht nur die persönlichen Kontaktdaten, sondern auch viele weitere Informationen wie Berufsbezeichnung, Corporate Identity des Unternehmens - bis hin, wie sorgfältig Ihr Gesprächspartner mit seinen eigenen Karten umgeht!

Welche Punkte gibt es also vor, während und nach einem Geschäftstermin wie einer Konferenz oder einer Messe zu beachten, damit Sie mit möglichst vielen neuen Visitenkarten nach Hause gehen und so Ihr persönliches Netzwerk ausbauen?

Checklist: Vor der Veranstaltung

Das Einsammeln von Visitenkarten ist keine Einbahnstraße. Denken Sie also zuallererst daran, dass Sie Ihren Visitenkartenvorrat gründlich aufstocken. Im Zweifel halten Sie eine Reserve in Ihrem Auto oder im Koffer bereit, falls Ihr Handvorrat ausgehen sollte. 

Überlegen Sie, wie Sie sich mit Ihrer Visitenkarte abheben können. In größeren Unternehmen herrschen natürlich enge Vorgaben, aber vielleicht haben Sie ja die Möglichkeit, noch eine persönliche Note hinzuzufügen. 

Anbieter wie www.Moo.com bieten hochwertigste Papiere, jede Menge unterschiedliche Formate bis hin zu einem anderen Bild auf jeder Rückseite einer Karte an. Das hat natürlich seinen Preis, aber ein perfekter erster Eindruck ist Ihnen sicher. 

Wie bewahren Sie Ihre Visitenkarten auf? Die Hosentasche einer ausgebeulten Jeans ist sicher nicht der richtige Platz dafür! Ihre eigene Visitenkarte sollte in einem tadellosen Zustand sein, und dabei ist es egal, ob Sie Banker oder Startup-Gründer sind.

Checklist: Während der Veranstaltung

Seien Sie spendabel mit Ihren eigenen Karten. Kaum jemand wird Ihnen seine Karte verweigern, wenn Sie selbst den ersten Schritt tun. Falls doch, sagt Ihnen das jedenfalls auch etwas über Ihren potenziellen Geschäftspartner. 

In China und Japan ist es ein No-Go, aber auch bei uns gilt es als extrem unhöflich: Eine erhaltene Visitenkarte einfach wegzustecken, ohne sie sich anzuschauen. Das reduziert die Karte auf die reine Funktion als Adress-Speicher - und wird so der tatsächlichen, ideellen Bedeutung nicht gerecht. 

Vielleicht hat Ihr Gegenüber gerade eine Beförderung erhalten und ist stolz auf seine neue Position - die auf der Karte dokumentiert ist.

Ein paar anerkennende Worte zum Titel oder zur Gestaltung, ein kurzer Smalltalk über den Firmenstandort, und schon ist das Eis nicht mehr so dick. 

Manche Menschen notieren sich gern Sachen auf Visitenkarten. Das kann man so oder so sehen, aber versetzen Sie sich einfach selbst mal in die Lage, jemand kritzelt auf Ihrer Karte herum. Nicht so toll, oder? Wenn Sie das nicht vermeiden wollen oder können, dann machen Sie Ihre Notizen, wenn Ihr Gegenüber es nicht mehr mitbekommt. 

Checklist: Nach dem Business-Event

Wir bewegen uns mit großen Schritten auf das papierlose Büro zu... Wer's glaubt, wird selig!

Aber auch, wenn wir davon noch weit entfernt sind, ist es eine gute Idee, erhaltene Business-Cards nach einer Veranstaltung zu digitalisieren. 

Dafür gibt es natürlich eine App - und zwar nicht nur eine, sondern wirklich viele. Auch die beliebte App Evernote (das "virtuelle Gedächtnis") kann Visitenkarten scannen. Wenn man dann noch einen Abgleich der gescannten Daten mit LinkedIn oder XING macht und die neuen Kontakte direkt hinzufügt, hat man schon einen deutlichen Sprung in Richtung Nachhaltigkeit gemacht. 

Überhaupt gehört es zum guten Ton, nach einem Business Event die geknüpften Kontakte nachzufassen. Das Mindeste ist, mit einem Link zu einem Artikel über die besuchte Veranstaltung die gemeinsame Basis zu verbreitern.

Oder einfach ein nettes Dankeschön, dass man sich kennengelernt hat!

Hier haben wir für Sie ein Pinterest-Board mit schönen Anregungen zum Thema Business Cards zusammengestellt - lassen Sie sich inspirieren!

Viel Spaß beim Business Networking!

 

 

 

Von Mark Kessels

Schon im Jahre 2000 fand Mark die Kombination von Veranstaltungen und Technologien so spannend, dass er ein Unternehmen für Veranstaltungstechnologie gegründet hat.

Als Gesellschafter und Geschäftsführer der Converve GmbH, mit Niederlassungen in Europa und den USA, hat er inzwischen einen der marktführenden Anbieter für Veranstaltungsoftware mit über 300 Kunden und mit jährlich ca. 400 Veranstaltungen etabliert. Der gebürtige Niederländer hat Betriebswirtschaft in Kiel und Birmingham (UK) studiert.

Suche im Blog

Über diesen Blog

Egal, ob Sie Veranstalter oder Teilnehmer eines Networking Events oder B2B Matchmaking Veranstaltung sind: Mit der Converve-Networking Plattform können Sie sich optimal auf Messen, Meetings und andere Veranstaltungen vorbereiten. Hier finden Sie hilfreiche Informationen und Tipps.

Blog abonnieren

Verpassen Sie keinen neuen Eintrag. Abonnieren Sie den Converve Blog.

Profile
converve converve.com

There is a lot of talk about what effects #ArtificialIntelligence, #chatbots and #voicerecognition have on the even… https://t.co/6nC3pdvbLI

09. Dec 2019 Antwort Retweeten Favorit
Profile
converve converve.com

Wer heute noch auf den #Desktop-Computer als erste Anlaufstelle in der #Eventvermarktung setzt, begeht einen großen… https://t.co/JXLO70j3pW

09. Dec 2019 Antwort Retweeten Favorit
Profile
converve converve.com

Was macht ein gutes #Kundenerlebnis bei einer Messe oder einem Kongress aus? Warum ist das so wichtig? 5 gute Gründ… https://t.co/qb5z5fLwVg

06. Dec 2019 Antwort Retweeten Favorit